Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Radfahrer
Strohballe
Bergwerk
Sonnenuntergang
Kirche
Schule
Fischröll

Partnergemeinde Geußnitz in Sachsen-Anhalt

Urkunde der Verschwisterung
Urkunde der Verschwisterung
Urkunde
Urkunde
Urkunde
Urkunde

Geußnitz ist seit dem 1. Juli 2009 ein Ortsteil der Stadt Zeitz im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt.
Fläche: 7,55 km²
Einwohner: 651 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 86 Einwohner/km²

Als kurze Zeit nach der Öffnung - 09.11.1989 - der unmenschlichen innerdeutschen Grenze, ein junger Mann aus der DDR nach Sommerkahl kam, ahnte niemand, dass er der Auslöser der heutigen Partnerschaft zwischen den Gemeinden Geußnitz - Sachsen Anhalt - und Sommerkahl - Bayern - ist. Der junge Mann mit dem Namen Gerd Werner stammt aus Geußnitz, Rödenerweg.

Er suchte sich eine Wohnung sowie einen Arbeitsplatz und blieb - wie es im Volksmund so schön heißt - in Sommerkahl hängen. Gerd Werner wurde aktives Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Sommerkahl und war somit in der Dofgemeinschaft aufgenommen.

Bei einem Wochenendebesuch in Geußnitz mit der Vorstandschaft der Sommerkahler Feuerwehr wurden die ersten Kontakte mit der dortigen Feuerwehr geknüpft und Freundschaften geschlossen.

Zum Feuerwehrfest am 14.07.1991 - 120 Jahre Feuerwehr Sommerkahl - waren die Feuerwehr Geußnitz, einige Gemeinderäte, sowie Bürgermeister Klaus Lorenz an der Spitze, Gäste der Feuerwehr Sommerkahl.

Bei dieser Begegnung, an die wir uns gerne erinnern, verschwanden dann die anfänglichen Hemmungen und Skepsis gegenüber unseren Landsleuten aus der ehemaligen DDR: denn immerhin waren unser Vaterland und die Menschen über 40 Jahre getrennt.

Nachdem auch im kommunalen Bereich Besuche und Gegenbesuche gelaufen waren, machte die Gemeindeverwaltung von Geußnitz den Vorschlag "Partnerschaft und Verschwisterung der beiden Gemeinden".

Der Gemeinderat Sommerkahl stimmte diesem Vorschlag zu und besuchte am 29. Mai 1992 die Gemeinde Geußnitz. Nach einem überaus herzlichen Empfang wurden die Einzelheiten und der Ablauf der Verschwisterungsfeier anläßlich der 845-Jahre Geußnitz besprochen.

Und wie bei diesem Besuch festgelegt, wurde am 04. September 1992 die Verschwisterung der beiden Gemeinden Geußnitz und Sommerkahl mit viel Herzlichkeit besiegelt. Der TuS Sommerkahl nahm zu diesem Anlass an einem Turnier teil. Die Feuerwehr Sommerkahl, viele Vereinsvorstände, Bürgerinnen und Bürger, Gemeinderäte und Bürgermeister waren nach Geußnitz gekommen um diese Tage mitzuerleben.

Am 04.09.2017 wollen wir nun in Geußnitz unsere 25 jährige Gemeindepartnerschaft feiern!

Kontakt

Schulstraße 12
63825 Sommerkahl
06024 1760
06024 637591
E-Mail schreiben

Kontakt VG

Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen
Marktplatz 1
63825 Schöllkrippen
06024 67350
06024 673599
E-Mail schreiben

Volltextsuche

Bilderslidershow starten Bilderslidershow beenden